Zurück  •  Startseite Historisches Lippstadt  •  Impressum & Datenschutz
Video: Das Innere des Lippstädter Wasserturms

Das folgende Video zeigt den Innen­raum des Wasser­turms unter­halb des Wasser­behäl­ters. Auf Knopf­druck kann dort mit Nebel und Licht eine be­son­dere Stim­mung er­zeugt wer­den.

Führungen: Seit 2013 kann der Wasser­turm zwei­mal pro Monat be­sich­tigt wer­den (nur in den Winter­monaten), jeweils Dienstag abends. Die genauen Termine ent­neh­men Sie bitte die­ser ↗Presse­meldung der Stadt Lipp­stadt, siehe Ab­satz „Licht­kunst im Wasser­turm“. Es ist eine An­mel­dung in der Stadt­infor­mation im Rat­haus er­for­der­lich. Die Be­sich­ti­gung ist kosten­frei, da die Spar­kassen-Stiftung die Kosten über­nimmt.


Vorschaubild zum Video
Anklicken öffnet Video auf Youtube (neuer Tab)


Transkription des Audio-Kommentars

Jürgen Leimeier
Schon von weitem sieht man bei der An­fahrt auf die Stadt Lipp­stadt eine mäch­tige Land­marke: den 41 Me­ter hohen Wasser­turm der Stadt.

Seit 1901 diente er bis zu seiner Still­legung 1977 als Speicher und zur Druck­erhöhung der Wasser­versor­gung. 1985 wird er nach gemein­samen Be­mühun­gen der Be­völ­ke­rung, den Unter­nehmen im Indus­trie­gebiet und der Spar­kasse Lipp­stadt unter Denkmal­schutz ge­stellt und seit­dem von der Spar­kassen-Stiftung be­treut.

Im Innern wirkt er wie ein schlich­tes Bau­werk der Indus­trie­geschichte. Schmale Trep­pen win­den sich nach oben und ver­schwin­den im Dunkeln. Drei mäch­tige Rohre füh­ren in den 500 Kubik­meter fas­sen­den Be­häl­ter, der direkt auf dem Mauer­kranz auf­liegt.

Seit 2013 ist der Turm mit neuem Leben er­füllt: das Licht­kunst-Objekt „Columna infi­nita“, die unend­liche Säule, er­gänzt die Licht­prome­nade der Stadt. Das Werk des Berliner Künst­lers WikipediaJan-Peter E. R. Sonntag hat den Turm zu einem Ort der Kunst und Technik ver­bun­den. Termine und kosten­lose Füh­run­gen kön­nen über die Stadt­infor­ma­tion im Rat­haus ge­bucht wer­den.

Zurück  •  nach oben  •  Startseite Historisches Lippstadt  •  Zum Newsletter anmelden